QuickTimeVR

Arbeitsprobe: QuickTimeVR

Um Räume oder Gegenstände zu visualisieren, können verschiedene Techniken verwendet werden. QuickTimeVR ist eine davon.

Die hier gezeigten Filme sind für das Projekt Karl-May-Museum und MagniVR entstanden. Dabei handelt es sich um zwei verschiedene Typen von VR-Filmen. Während die QTVRs des Projektes MagniVR in jeweils 12 Einzelbildern entstanden sind, bestehen die QTVRs des Karl-May-Museums aus jeweils nur 2 Bildern. Diese wurden mittels eines "Fischauge"-Objektives aufgenommen und geben damit den Raum nicht nur horizontal, sondern auch vertikal im 360 Grad Winkel wieder.

Marktplatz
Kirche
Stadtecke
Ausstellungsräume

zum Seitenbeginn
nächster Eintrag

alle Arbeitsproben